14. April 2018

Wer sich an diesem sonnigen Samstagabend noch in der Luft oder in der Nähe eines Funkgerätes befand, hörte wohl viele Funksprüche in deutscher Sprache. Obwohl sich die meisten anderen Verkehrsteilnehmer auf Englisch anmeldeten, liess sich unser motivierter Jungpilot Brandon nicht beirren und meldete fleissig und perfekt nach deutschen Sprechfunkregeln seine Positionen in der Platzvolte.

Soloflug Brandon Huber klein

Und genauso motiviert wie er auf dem Foto lächelt, hat er auch seine ersten Alleinflug Landungen absolviert. Wir gratulieren Brandon ganz herzlich zu seinem ersten Soloflug und wünschen ihm weiterhin viel Spass mit unserem Motorsegler und freuen uns auf seine nächsten Landungen "zum aufsetzen und durchstarten".