26. März 2018
Die Saison für die Segelflieger in Schaffhausen hat nun definitiv begonnen. Am Wochenende von 24. und 25. März fanden bereits zahlreiche Flüge ab dem Schmerlat statt. Am Samstag waren es meist noch Checkflüge, die jeder Pilot zu beginn der Saison mit einem Fluglehrer absolvieren muss. Am Sonntag konnten mit bester Wolkenthermik und Steigwerten von über 4m/s bereits die ersten Streckenflüge gemacht werden. Peter gelang mit 491Km ein sensationeller Flug. Und das im März. Roman und Ruedi schafften immerhin 390Km respektive 366Km. 

sunset klein

(Bild Patric Behrens)

Am Samstag wurde der Tag voll ausgenutzt. Bis 10min vor Ende der Bürgerlichen Abenddämmerung wurde geflogen bis alle ihren Checkflug hatten.