2. Juli 2017
Nachdem unser interner Wettbewerb letztes Jahr trotz Verschiebedatum wegen des schlechten Wetters nicht stattfand, konnten wir dieses Jahr zumindest am Samstag fliegen. Mike Reiner schrieb für die 7 Piloten eine Strecke über 134Km aus. Die Startline lag über dem Siblinger Randen, danach gings via Blumberg nach Pfullendorf und die selbe Strecke wieder zurück. Anfangs tiefe Basen um 1800m und starker Westwind mit 30-40Km/h erschwerten den Rückweg. Zwei Piloten konnten die Aufagbe erfüllen, 4 landeten oder starteten den Motor an der lertzten Wende in Blumberg und einer brach die Aufgabe ab. Am Ende des Tages sah die Rangliste dann folgendermassen aus. 

interner Wettbewerb 2017
Nicht unerwähnt bleiben darf die Ausdauer von Thomas, der während Stunden versuchte, bei Binningen nochmal wegzukommen, dies auch schaffte und dann doch in Blumberg landen musste. Ebenfalls überraschte die gute Leistung und die Hartnäckigkeit von Jens, der als frisch brevetierter Pilot das erste mal einen Wettbewerb flog.