Mit ihrem traditionellen Frühjahrs-Flugplatz-Putz und anschliessender Mitgliederversammlung ist die Segelfluggruppe Schaffhausen am vergangenen Samstag in die Saison 2016 gestartet. Im Vorstand gab es eine leichte Rochade.
Ungefähr 40 Mitglieder der Segelfluggruppe Schaffhausen machten am Samstag, den 12.3.2016 ihren Flugplatz Schmerlat gemeinsam bereit für die Flugsaison 2016. Dabei wurden unter anderem die Graspiste gewalzt, die Pistenmarkierungen gepflegt, und diverse Unterhaltsarbeiten durchgeführt. Anschliessend fand im Hangar sodann die Mitgliederversammlung statt, zu welcher noch zusätzliche Mitglieder erschienen.
Im Vorstand übernahm Benjamin Widmer von Walter Gujer das Amt des Kassiers. Walter Gujer hatte während zwei Dekaden im Vorstand geamtet, davon 3 Jahre als Aktuar und sodann 17 Jahre als Kassier. Zum Dank für diese Leistung wurde er dafür von der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Ebenfalls gebührend verdankt – wegen beruflicher Abwesenheit in absentia – wurde Peter Zimmermann, welcher nach mehrjähriger Tätigkeit im Vorstand sein Amt als Cheffluglehrer wie schon länger angekündigt abgab. Christian Müller, bisher Aktuar, wird neu als Cheffluglehrer tätig sein. Dafür übernimmt Jaroslav Zuzak zu seinen bisherigen Vorstandsressorts Public Relations und Recht nun zusätzlich auch die Rolle des Aktuars. Als Präsident amtet weiterhin Albert Studerus. Die weiteren bisherigen Vorstandsmitglieder Rudolf Burgstaller (Flugplatzchef), Roman Baumer (Hangarchef) und Philipp Stapfer (Materialwart) wurden ebenfalls für eine weitere Amtsperiode in ihren bisherigen Ressorts gewählt. Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt bzw. bestätigt