Super Puma Display

Die speziell ausgebildeten Piloten des Super Puma Display Teams zeigen mit ihrer Vorführung die Dynamik und einen Teil der Fähigkeiten des Super Pumas. Dazu fliegen sie einen ganz normalen Super Puma oder Cougar, der alltäglich im Einsatz ist. Sie optimieren ihr rund achtminütiges Display jeweils für die geografischen und meteorologischen Gegebenheiten am Vorführort. Dank den Eigenschaften des Helikopters können sie vor oder nach der Show auch ausserhalb von Flugplätzen den Kontakt mit den Zuschauern pflegen und ihnen ihr Fluggerät näher bringen.


P-51 Mustang

Die North American P-51 Mustang ist ein einmotoriges Jagdflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation. Der einsitzige Ganzmetall-Tiefdecker wurde im Zweiten Weltkrieg vor allem als Langstrecken-Begleitjäger in den Bomberverbänden der United States Army Air Forces (USAAF) eingesetzt.

 

 


Antonov AN2 Rundflüge


Die Antonow An-2 ist ein STOL-Mehrzweckflugzeug und mit einer Spannweite von 18,175 m der größte im Einsatz befindliche einmotorige Doppeldecker der Welt. Mit ihrer großen Flügelfläche ist die An-2 für langsamen Flug und extrem kurze Start- und Landerollstrecken ausgelegt; das Fahrwerk erlaubt Landen und Starten auf allen für Flugzeuge geeigneten Flächen.

 


 Kunstflug Extra 300L


Die Extra 300 ist ein Sport- und Kunstflugzeug. Es wurde vom ehemaligen Kunstflugpiloten Walter Extra als Hochleistungsflugzeug für den Wettbewerbskunstflug entwickelt und ist eines der wenigen Flugzeuge, das heute in der Kunstflugkategorie Unlimited konkurrenzfähig ist. Gebaut wird es von der Extra Flugzeugproduktions- und Vertriebs GmbH am Verkehrslandeplatz Schwarze Heide in Hünxe.



Motorflug/Segelflug Rundflüge


Individuelle Rundflüge mit Motorflugzeugen der Motorfluggruppe Thurgau sowie unseren Segelflugzeugen.


 

 


Modellflug


Diverse Vorführungen mit Modellflugzeugen der Modellfluggruppe Schaffhausen.






Fly In MFVS


Fly In des Motorflugverbandes Schweiz. Erwartet werden ca. 30 Flugzeuge.






Boeing Stearman Kunstflug

Bis zum Ende des 2. Weltkrieges wurden 10’346 Stearman gebaut, wegen der grossen Zahl allerdings bei Boeing. Praktisch jeder amerikanische Pilot der damaligen Zeit hat auf dieser Maschine seine Grundausbildung absolviert. Nach dem Krieg fanden die vielen ausgemusterten Stearman vor allem als landwirtschaftliche Sprühflugzeuge Verwendung; so blieben rund 2’000 Maschinen bis in die 1960er Jahre erhalten.



Heissluftballon Starts am Abend

Im Juli 2010 wurde der neue „Bolli-Ballon" und im Mai 2013 der „Clientis-Ballon" in Betrieb genommen. Die beiden fast 30m hohen Ballone haben je ein Volumen von 4'250m3 und sind mit einem Korb für bis zu 5 Passagiere ausgestattet.